Tanz­sport­gemeinschaft Grün-Weiss

Kirchheim­bolanden e. V.

Antworten auf Fragen im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie ("Corona")

Auf Beschluss der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten wird unter anderem der Betrieb von Sportstätten eingestellt. Daher können wir aktuell kein reguläres Training mehr anbieten. Das Vereinsheim ist geschlossen.

Gibt es wieder virtuelle Trainingsangebote?
Wir versuchen, für möglichst viele Kurse virtuelle Einheiten über die Onlineplatform Zoom anzubieten. Aktuell gibt es dies für Zumba Fitnes, Zumba Gold, Zumba Step, Zumba Kids, STRONG Nation, Young Steps, den Mittwochs-Tanzkreis und die Jugendgruppe Diamonds. Melden Sie sich bitte bei Interesse hier an.
Wann und wo geht das reguläre Training weiter?

Hoffentlich bald! Die aktuelle Fassung der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz erlaubt in eingeschränktem Umfang und vorbehaltlich einer dauerhaft niedrigen Inzidenz im Amateur und Freizeitsport kontaktfreies Training im Freien mit bis zu 10 Personen, bzw 20 Kindern bis 14 Jahren, so dass ein paar Angebote wieder in Präsenz im Schlossgarten aufgenommen werden konnten.

Allerdings: Aufgrund der hohen Inzidenz im Donnersbergkreis sind auch die zwischenzeitlich gestarteten Angebote wieder ausgesetzt! Ggf. gibt es Onlineangebote per Zoom (siehe oben).

Was ist mit dem Mitgliedsbeitrag?
Durch den eingestellten Trainingsbetrieb im Vereinsheim entfällt für den Verein natürlich zunächst ein großer Teil der Trainerhonorare. Gleichzeitig haben wir nicht unerhebliche laufende Kosten (Vereinsheim, Versicherungen, ...). Die Corona-Verordnungen nach dem ersten Lockdown sowie die zu erwartenden entsprechenden Regeln nach der aktuellen Phase verringern diese "Ersparnisse" jedoch deutlich z. B. durch die Umsetzung der geforderten Maßnahmen (Kontaktverfolgung, Lüftung, Hygienemaßnahmen, etc.) oder durch die Beschränkung der Gruppengrößen und die damit einhergehende Verdopplung des Angebots. Zudem werden wenn möglich auch während des Lockdowns einige Kurse virtuell angeboten.

Als Verein sind wir - gerade in schwierigen Zeiten - auf Ihre Unterstützung angewiesen und daher freuen wir uns über den anhaltenden Zuspruch unserer Mitglieder! Vielen Dank dafür!

Trotzdem ist sich der Vorstand bewusst, dass die Situation auch für die Mitglieder nicht leicht ist. Daher wurde beschlossen, die Beiträge im ersten und zweiten Quartal 2021 um 1/3 zu reduzieren. Über weitere mögliche Kulanzregelungen wird dann nach Lage der Dinge regelmäßig vom Vorstand beraten.

Sollten Sie durch die Corona-Krise stark finanziell betroffen sein, können Sie sich gerne an uns per E-Mail wenden, wir können Sie dann für einen bestimmten Zeitraum freistellen.
Wie kann ich den Verein noch unterstützen?
Als gemeinnütziger Verein sind wir zur Teilnahme am Programm "Amazon Smile“ berechtigt. Auch Sie können uns hier unterstützen! Rufen Sie dazu https://smile.amazon.de auf und suchen Sie nach "TSG Gruen-Weiss Kirchheimbolanden e.V.“. Starten Sie ab jetzt jeden Einkauf bei Amazon über https://smile.amazon.de und schon können Sie uns als Verein ganz automatisch unterstützen.
Wohin kann ich mich mit weiteren Fragen wenden?
Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden.

Bleiben Sie gesund und wir hoffen, dass wir uns bald wieder sehen!